Weitere Stories

Gewinner der Iglu-Wettbewerbe

22. Juli 2019

Mitten im Sommer fand die Verlosung der beiden grossen Iglu-Wettbewerbe der Wintersaison 2018 / 2019 statt. Zahlreiche Übernachtungs- und Tagesgäste hatten die Wettbewerbsfragen rund um die Iglu-Dörfer beantwortet - vielen, vielen Dank! Zu gewinnen gab es Iglu-Dorf Gutscheine, Uhren und Iglu-Taschen, gefüllt mit Iglu-Fanartikeln Die total 4 glücklichen Gewinnerinnen und Gewinner wurden schriftlich benachrichtigt. Allen anderen wünschen wir toi, toi, toi für den nächsten Wettbewerb!

Buchungsstart Iglu-Dörfer

15. Juli 2019

Auch wenn die Iglu-Saison noch in weiter Ferne liegt, live Verfügbarkeiten prüfen und Online-Buchungen vornehmen ist bereits ab jetzt möglich. Die Wochenenden sind meist sehr begehrt, daher unser heisser Tipp: Jetzt schon buchen für die kälteste Nacht des Jahres.  Oder besser: für die coolste Nacht des Jahres. Denn dank unserer Expeditionsschlafsäcke ist es ja gar nicht kalt in den Iglu-Zimmern.

Iglus im Sommer?

9. Juli 2019

Hitze, Eis und Sonnenschein. Was für ein Sommertraum, die Temperaturen verbreiten 100% Urlaubslaune. Wer denkt da schon an Iglus? Wir natürlich. Unsere Iglu-Dörfer trotzen nach wie vor der Sonne und sind noch nicht ganz weggeschmolzen. Übernachten kann man zurzeit leider nicht. Wir sagen euch rechtzeitig Bescheid, wenn es wieder los geht.

Canyoning statt Iglu-Nacht

1. Juli 2019

Wer auf der Suche nach einem Adrenalin-Kick ist, für den ist eine Canyoning-Tour genau das Richtige. Unser Partner Outventure bietet Touren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen an, buchbar ab zwei Personen. In einem Neoprenanzug springst, rutschst und schwimmst du durch die wunderschöne Landschaft der Schlucht. Auch Abseilen gehört dazu. Alles, was du dazu brauchst, bekommst du natürlich von uns.
Eine gute Iglu-Abenteuer Alternative für alle, die Lust auf Natur haben.

Pure Romantik

11. Juni 2019

Geben Sie Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin das Gefühl etwas Besonderes zu sein. Wir bieten den Rahmen, draussen in der Natur umrundet von Schnee und Einfachheit.

Iglu-Feeling im Wohnzimmer

3. Juni 2019

Iglu-Feeling im Wohnzimmer: Am besten einen Blick auf das Video werfen, in die Iglu-Welt eintauchen und sich schon ein wenig auf den kommenden Winter freuen.

 

Was passiert mit den Iglus im Sommer?

27. Mai 2019

Auf der einen Seite nichts und auf der anderen Seite ganz viel. Der Schnee schmilzt langsam in der Sonne bis kein Stückchen der Iglus mehr zu sehen ist. Dann beginnt alles wieder zu wachsen und an manchen Orten grasen die Kühe! Der Kreislauf der Natur nimmt seinen Lauf, bis es wieder anfängt zu schneien - und wir vor Freude Luftsprünge machen, weil wir dann wieder mit dem Iglu-Bau beginnen können. Da müssen wir uns aber wohl noch bis November gedulden. ;-)

Einstellung Betrieb Iglu-Dorf Schilthorn

20. Mai 2019

Das Iglu-Dorf Schilthorn wird nach zwei Jahren reibungslosem Betrieb eingestellt. Grund ist, dass das Projekt "Skyline Snow Experience" der Bergbahnen kurz- bis mittelfristig aufgrund Bewilliungsproblemen nicht realisiert werden kann. Das Iglu-Dorf war als integrierter Bestandteil dieses Schneelandes geplant und kann ohne dieses und der dadurch leicht denzentralen Lage keine ausreichend grosse Frequenz generieren. Wir bedauern diesen Entscheid ausserordentlich, werden die bereits treuen Gäste, die gute Zusammenarbeit mit den Bergbahnen  und allen Mitarbeitern sowie die einmalige Lage sehr vermissen. Wir freuen uns, in der kommenden Wintersaison an den Standorten Davos-Klosters, Gstaad, Stockhorn, Zermatt, Kühtai in Österreich und auf der Zugspitze in Deutschland Iglu-Dörfer zu erstellen und betreiben.

Iglounge – Iglufeeling im Sommer

13. Mai 2019

Wer Lust auf  Iglufeeling im heissen Sommer hat, für den ist die Iglounge genau das Richtige. Ein aufblasbares Iglu-Zelt, das bis zu 150 Personen Platz bietet. Es lässt sich kinderleicht an fast jedem Ort aufstellen. Für Vereinsanlässe, Geburtstage, Jubiläen - den Ideen sind keine Grenzen gesetzt! Anfragen bitte an info@iglu-dorf.com.

Vielen Dank für eine tolle Iglu-Saison

6. Mai 2019

Am Sonntag hat sich das Iglu-Dorf Schilthorn über seine letzten Besucher gefreut. Nun verabschieden wir uns in die wohlverdiente Sommerpause. Wir hatten einen phantastischen Winter und das dank all der Übernachtungsgäste und Tagesbesucher. Gäbe es euch alle nicht, würde unsere Arbeit keinen Sinn machen. Vielen lieben Dank! Wir wünschen allen einen mega schönen Sommer und sagen bis bald im Winter wieder.

Telemark only

29. April 2019

Telemark Only heisst es von Mittwoch, 1. Mai  bis Sonntag,  5. Mai am Schilthorn. Die Pisten öffnen ein letztes Mal in dieser Saison  -  und das ausschliesslich für Telemark-Begeisterte. Die Iglu-Bar darf bei diesem Ereignis natürlich nicht fehlen: Von Freitag bis Samstag, jeweils von 9 bis 14 Uhr gibt es coole Drinks und heisse Musik. Das Iglu-Dorf ist auch ohne Skier gut zu Fuss erreichbar. Auch für nicht Telemarkler ein tolles Spektakel.

Herzsichere Iglus

24. April 2019

Wussten Sie, dass jedes Iglu-Dorf mit einem Defibrillator ZOLL AED Plus ausgestattet ist? So können Ersthelfer bei Notfällen vor Ort professionell reanimieren, bis der Rettungsdienst eintrifft. Damit werden die Überlebenschancen deutlich erhöht. Zum Glück wurden die Defibrillatoren bis jetzt noch nie benötigt. Und wir hoffen natürlich, das bleibe so!

Iglu House Party

15. April 2019

Karfreitag, 19.April wird dem Iglu nochmal richtig eingeheizt. Von 12:30 – 16:00 Uhr legen DJ About Clint und DJ Jan Penarrubia auf bei der Iglu House-Party. Das Iglu-Dorf Schilthorn ist mit den Skiern, per Snowboard oder zu Fuss erreichbar. Let’s fetz!

Letzte Gelegenheit für ein Bett im Schnee

12. April 2019

Im Iglu-Dorf Zermatt gibt es noch einige wenige Plätze für die unschlagbare Kombination von Winter- und Frühlingsfeeling. Und zwar an folgenden Daten: Do. 18.4., Fr. 19.4, Sa. 20.4. und So. 21.4.  Warum also nicht spontan für die Osterwoche eine coole Iglu-Nacht buchen? Schnee hat's noch genug. Nach Ostern aber schliesst das Iglu-Dorf und schmilzt langsam, aber sicher dem Sommer entgegen...

Iglu-Dorf Schilthorn im Mai!

8. April 2019

Die Ski-Saison am Schilthorn geht bis zum 28 April. Bis dahin hat die Iglu-Bar jeweils an den Wochenenden geöffnet. Im Anschluss daran öffnet das Iglu-Dorf nochmals von Freitag, 3. bis Sonntag, 5. Mai zum "Telemark only"- Wochenende. Alle Telemark-Begeisterten können sich ab 09:00 bis 14:00 Uhr an der Iglu-Bar stärken und sich über die grandiose Aussicht freuen.

Waterslide Contest

5. April 2019

Samstag, 13. April wird es wieder nass neben dem Iglu-Dorf Davos Klosters. Für alle, die sich auf die Bretter wagen, findet die Anmeldung von 10:00 – 12:00 Uhr vor Ort statt (Anmeldegebühr CHF 10,-). Und nicht vergessen: „Dress Old School“. Für alle Zuschauer startet der Event um 13:00 Uhr mit live DJ. Lustig wird es auf jeden Fall am Waterslide Contest!

Hinter den Iglu-Office Kulissen

1. April 2019

Fröhlich lächelnd nimmt Sophia oder ein anderes Mitglied des Iglu-Teams die Anrufe der Servicehotline entgegen. Seit nunmehr über sechs Jahren steht Sophia Rede und Antwort für alle Fragen rund um die Iglu-Dörfer. Die am häufigsten gestellten Fragen lauten wohl: "Ist es da kalt?" und "Gibt es da duschen?" Beides kann mit einem lachenden "NEIN" beantwortet werden.

HOT-DEALS!

26. März 2019 / 1. April 2019

Sind Sie spontan und offen für eine unvergessliche Nacht im Schnee? Unsere brandheissen Hot-Deal Angebote sind ab sofort verfügbar. Einfach Daten checken, bei der Buchung den Promocode IGLUST19 angeben und profitieren!

PDF mit Hot-Deal Angeboten herunterladen.

TIPPS FÜR DIE PERFEKTE IGLU-NACHT

25. März 2019

Eigentlich ist eine Iglu-Nacht immer perfekt und die Gäste können sich freuen, dass alle Iglus noch bis mindestens zum 6. April geöffnet sind, Zermatt sogar bis am 21. April. Damit die Nacht noch perfekter wird, raten wir  - aus Erfahrung - allen Schneebeigeistern zwei Paar Socken und eine zweite Mütze einzupacken, falls eine Socke nass wird oder eine Mütze in den Whirlpool fällt. Und noch was: Im Frühling die Sonnecreme für das "Bad" im Liegestuhl nicht vergessen!

SNOWFEELING BIS IM APRIL

22. März 2019

Alle Iglu-Dörfer liegen auf über 2000 Metern über dem Meer, inmitten wunderschön verschneiten Skigebieten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Bis April und auf dem Schilthorn sogar bis Anfang Mai sind die Iglus noch geöffnet und locken tagsüber mit Liegestühlen an der Sonne und abends mit Sternen zum greifen nah. Getoppt wird das Erlebnis mit einem Bergpanorma, dass es einem die Sprache verschlägt.

Konzert im Iglu-Dorf Schilthorn

18. März 2019

Am 23. März sorgen Jah on Holiday von 12:30 - 15:30 Uhr für Reggaestimmung. Die heissen Beats werden das Iglu-Dorf Schilthorn hoffentlich nicht zum Schmelzen bringen! In den Pausen sorgt le scHlyfJulien auf einem Eisfeld neben dem Iglu für Stimmung und bringt alle Zuschauer mit seinen Freestyle-Kunststücken zum Staunen.

Wellness in Schnee und Eis – wie ist das möglich?

15. März 2019

Jedes unserer Iglu-Dörfer hat einen kleinen, aber feinen Wellnessbereich. Alle Übernachtungsgäste können unvergessliche Momente im Whirlpool geniessen. Im 38 Grad warmen Wasser lässt es sich auch bei einer Aussentemperatur von minus 10 Grad bestens sprudeln. Wenn dann noch die Sterne zum Greifen nah am Himmel funkeln, kann man vor Glück nur seufzen.

COOL DEAL DAYS

11. März 2019

Als besondere Frühlingsaktion laufen in den Iglu-Dörfern die Cool Deal Days. Für Iglu-Übernachtungen vom 18. bis 21. März 2019 gibt es 20% Rabatt bei Buchungen von Montag bis Donnerstag in der Schweiz und in Österreich. Egal, ob alleine oder zu sechst im Gruppen-Iglu oder zu Zweit in der Romantik-Iglu Suite – das Angebot gilt für alle Iglu-Typen (nicht kombinierbar mit anderen Rabatten).

Mogul Mayhem und St. Patrick’sDay im Iglu-Dorf Zermatt

8. März 2019

Im Samstag, 9. März sind Geschwindigkeit und Mut wichtig, um beim Buckelpisten-Rennen Mogul Mayhem zu gewinnen. Von der Iglu-Bar aus hat man eine perfekte Sicht auf das Spektakel. Am Sonntag, 17. März wird im Iglu-Dorf Zermatt traditionell der St. Patrick’s Day gefeiert. Wer grün trägt, erhält einen Drink aufs Haus.

Iglu-Thrill in der Nacht

4. März 2019

Iglu-Thrill in der Nacht! Mit der Extragondel geht's bis zur Station Birg unterhalb des Schilthorns. Der Guide führt die Gäste zum Iglu-Dorf – über den spektakulären Thrill Walk, ein 200 Meter langer Felsensteg. Nervenkitzel und Bergerlebnis bei Dunkelheit! Danach wird ein leckeres Käse-Fondue serviert. Nach dem Dessert geht's durch die Nacht zurück zur Bergstation und mit einer Extrafahrt zurück nach Mürren.

Jetzt buchen!

Ride on Music in Gstaad

1. März 2019

Vom 7. bis 10. März verwandelt sich das Skigebiet Schönried-Saanenmöser in ein grosses Festivalgelände. Das Ride on Music findet bereits zum siebten Mal statt. Headliner des diesjährigen Festivals sind Steff la Cheffe, KT Gorique und Churchhill.

Programm Iglu-Dorf Gstaad:

Les Fils Du Facteur am Fr, 8. März um 13:30 Uhr
buschi&anni  am Sa, 9. März um 13:00 Uhr

Iglu & Kota

25. Februar 2019

In Davos Klosters, Gstaad und Zermatt können alle Iglu-Gäste neben dem Iglu-Dorf auch die Kota kennenlernen – ein Holzhaus, das seinen Ursprung in Finnland hat. Man sitzt gemütlich im Kreis rund um das Kaminfeuer in der Mitte. Eine Zimtschnecke als Iglu-Nachtisch auf dem Feuer erwärmt – einfach nur köstlich. Die Kota kann zum Teil auch für private, grosse und kleine Feiern gemietet werden.

Fotoausstellung - bis zum 3. März verlängert

22. Februar 2019

Bereits seit Anfang Februar stellt Stephanie Beer ihre Fotografien im Iglu-Dorf Stockhorn aus. Die Fotos fangen eindrücklich das Spiel mit Licht und Schatten ein. Auf den weissen Iglu-Wänden wirken sie ganz besonders ausdrucksstark. Aufgrund der guten Nachfrage wurde die Ausstellung bis zum 3. März verlängert. Sie ergänzt im Iglu-Dorf das Kunstthema „50 Jahre Stockhornbahnen“. 
Iglu-Öffnungszeiten: Samstag & Sonntag 11:00 – 16:00 Uhr. 
Abendfondue: Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag. Buchungen online.

Montag, 25. Februar: Start Cool Deal Days

20. Februar 2019

Als besondere Frühlingsaktion laufen in den Iglu-Dörfern die Cool Deal Days. Für Iglu-Übernachtungen vom 18. bis 21. März 2019 gibt es 20% Rabatt bei Buchungen von Montag bis Donnerstag in der Schweiz und in Österreich. Egal, ob alleine oder zu sechst im Gruppen-Iglu oder zu Zweit in der Romantik-Iglu Suite – das Angebot gilt für alle Iglu-Typen (nicht kombinierbar mit anderen Rabatten).

Polaroid Challenge mit dem Iglu-Dorf Gstaad: Fun as always!

15. Februar 2019

Auch dieses Jahr ist das Iglu-Dorf Gstaad bei der berühmt-berüchtigten Polaroid Challenge dabei. Sie findet am Freitag, 22. und Samstag, 23. Februar statt. Pro Team gilt es, drei tolle Polaroids an verschiedenen Standorten zu schiessen. Die Kameras werden den Teilnehmern an jeder Bar  zur Verfügung gestellt. Damit die Fotos beim Iglu-Dorf den besonderen Kick bekommen, bauen wir ein lässiges Snowfeature (für jedes Niveau geeignet). Zwei Tage Fun von 10:00 – 16:00 Uhr, ab 16:30 Uhr Preisverleihung, Polaroidparty mit Live DJ und Night Session im "Euterpark".
Download Flyer

Konzert im Iglu-Dorf Schilthorn

11. Februar 2019

Am Samstag, 16. Februar feiern Pryes and friends, acht Musiker aus der Region Interlaken, ihren ersten gemeinsamen Iglu-Auftritt. Die Besucher können sich auf ruhige Sing a Songwriter-Musik, aber auch auf poppige Coverversionen von bekannten Liedern freuen. Eines ist auf jeden Fall garantiert – gute Stimmung. Das Konzert startet um 12:30 Uhr und endet voraussichtlich um ca. 16:00 Uhr. Es findet bei jedem Wetter statt. 
Download Flyer

Nervenkitzel und Schlemmen am Schilthorn

8. Februar 2019

Haben Sie Lust auf ein nächtliches Berg-Abenteuer? Dann sind Sie hier goldrichtig: Eine Extrafahrt bringt Sie von Mürren zur Station Birg unterhalb des Schilthorns. Dort werden Sie mit Stirnlampen ausgestattet und das Abenteuer Thrill Walk beginnt. Der Thrill Walk ist eine 200 Meter lange Stahlbau-Konstruktion, die sich an den senkrechten Wänden des imposanten Felsmassivs entlang schmiegt. Sie gehen über befestigte Wege oder können auch mal das Stahlseil wählen. Alles ist natürlich tipptopp abgesichert und der Guide ist immer mit einer stützenden Hand zur Stelle. Anschliessend spazieren Sie ins gemütliche Iglu, wo ein köstliches Käsefondue serviert wird. Nach all der Aufregung schmeckt das gleich doppelt gut. Durchführung: Jeden Donnerstag und Freitag. Genaue Abfahrtszeiten finden Sie hier: Thrill Walk.

Iglu-Dörfer in 3D-Ansicht

6. Februar 2019

Wir haben keine Kosten und Mühen gescheut, um Ihnen einen umfassenden Eindruck der Iglu-Dörfer zu vermitteln. Deshalb sind die Schneehotels in Davos Klosters, Gstaad, Zermatt und am Stockhorn jetzt in 3D zu bewundern. Klicken Sie sich von Iglu-Zimmer zu Iglu-Zimmer und entdecken so das gesamte Iglu-Dorf virtuell. Fast so schön wie ein Besuch in echt, aber eben auch nur fast.

Viel Kunst und Geschichte am Stockhorn

4. Februar 2019

Am Samstag, 9. Februar öffnet im Iglu-Dorf Stockhorn die Ausstellung der Fotografin Stephanie Beer. Sie präsentiert grosse und kleine Exponate zum Thema Architektur. Die Fotos fangen eindrücklich das Spiel mit Licht und Schatten ein. Diese Ausstellung ergänzt im Iglu-Dorf das Kunstthema „50 Jahre Stockhornbahnen“. Gäste können Auszüge aus dem alten Hüttenbuch lesen und Bilder des Transports der Stockhornbahn und des alten Bügelliftes bewundern. Auch die Schneekunst steht ganz unter dem Motto „50 Jahre Stockhornbahnen“, so wird z.B. der Blick aus einer alten Gondel auf die Winterlandschaft gezeigt, mit dem original Bedienungstableau eingearbeitet in den Schnee. Iglu-Öffnungszeiten: Samstags & Sonntags 11:00 – 16:00 Uhr.

Valentinstag im Iglu feiern!

1. Februar 2019

Nirgends kann man romantischere Nächte verbringen als in einem Iglu-Dorf mitten in der Bergwelt. Deshalb gilt: Am 14. Februar dem Alltag entfliehen und unvergessliche Momente im Iglu verbringen. Gemeinsam hört man den Schnee unter den Füssen knistern, blubbert im 38 Grad warmen Whirlpoolwasser, schaut auf unzählige Sterne am Nachthimmel und kuschelt im romantischen Zweierschlafsack. Noch gibt es einige freie Iglu-Plätze in der Schweiz und in Österreich, das Iglu-Dorf auf der Zugspitze ist jedoch am 14. Februar schon ausgebucht.

Back to the roots: Das Love Nest – ein Iglu selber bauen

18. Februar 2019

Wie wird eigentlich ein Iglu gebaut, damit es gemütlich und sicher ist? Genau diese Frage beantwortet das Iglu-Dorf Angebot: Love Nest. Mit fachmännischer Unterstützung haben die Gäste hier die Möglichkeit, sich ihr eigenes, romantisches Iglu zu bauen. Schneeblock auf Schneeblock entsteht die Iglu-Unterkunft für eine unvergessliche Nacht. Auch als Teamevent ist das Bauen von Iglus eine tolle und nachhaltige Erfahrung. 

Handwerk und Nervenkitzel in den Iglu-Dörfern

25. Januar 2019

Jedes Iglu-Dorf bietet, besonders für Gruppen, ein Extra-Schneeerlebnis an. In Davos wird man zum Schneekünstler, in Gstaad zum Schneefräser und in Zermatt sowie in Kühtai zum Iglu-Baumeister. Am Schilthorn bietet der Evening Thrillwalk Nervenitzel pur, während am Stockhorn Winterspiele und auf der Zugspitze Iglu-Meisterschaften angesagt sind.
Eines haben alle Erlebnisse gemeinsam: unvergessliche Momente im Schnee.

Unvergessliche Iglu-Abende – auch ohne Übernachtung

21 Januar 2019

Die Iglu-Dörfer am Stockhorn und am Schilthorn bieten Iglu-Glück auch ohne Übernachtung an. Bar und Restaurant sind nicht nur tagsüber für Besucher geöffnet, sondern zu besonderen Terminen auch abends. Dank Voranmeldung können die Gäste erst gegen 22:00 Uhr wieder ins Tal fahren.
Auch die Iglu-Dörfer mit Hotelbetrieb bieten oft Late Night-Fondues an. In Gstaad kann dieses Erlebnis sogar mit einer Fackelabfahrt kombiniert werden. Mehr Informationen unter Iglu-Bar & Restaurant.

Iglu im Inferno-Fieber

18. Januar 2019

Wenn es gegen Ende Januar geht, bricht am Schilthorn regelmässig das "Inferno"-Fieber aus. Das Inferno-Rennen wird seit 1928 ausgetragen und gilt als grösstes Amateur-Skirennen der Welt. Wegen seiner Beliebtheit musste die Teilnehmerzahl auf 1‘850 beschränkt werden! Gestartet wird unterhalb vom Kleinen Schilthorn auf 2790 M.ü.M, das Ziel befindet sich in Lauterbrunnen auf 800 M.ü.M. Gute Skifahrer benötigen etwa 3/4 Stunden für die wunderschöne Abfahrt, die Sieger schaffen dies in weniger als 15 Minuten. Das diesjährige Rennen findet am 26. Januar statt. Das Volksfest rund ums Inferno beginnt aber bereits am 23. Januar. Und das Iglu-Dorf ist mittendrin, sorgt für Geselligkeit und Kulinarik mit besten Aussichten auf das Rennen und das Bergpanorama. 

Neu in unserer Familie: Das Iglu-Dorf Kühtai

14. Januar 2019

Erstmalig betreiben wir diesen Winter auch ein Iglu-Dorf in Österreich. Ganz genau in Kühtai bei Innsbruck. Wir freuen uns, dass Joris Vermeulen hier alle Fäden in der Hand hält. Bereits im letzten Winter hat er in einem Iglu-Dorf gearbeitet und ist somit kein „Whitehorn“ mehr. Wundervoll verspielt und verschnörkelt präsentiert sich das Schneehotel mit dem Kunstthema „Jugendstil“ seinen Gästen. 

Ein Inselparadies – von Grönland bis zur Trauminsel

11. Januar 2019

Nicht ganz so gross wie Grönland – die grösste Insel der Welt, präsentiert sich das Iglu-Dorf Davos Klosters, jedoch auch ganz aus Eis und Schnee. Ein grosses Walross taucht neben der Eisbar auf, Wale tummeln sich an den Wänden und Vögel fliegen am Schneehimmel. Auch andere Inseln, so wie Japan, Kreta oder Madagaskar, finden sich im Kunstthema wieder. Eines ist sicher: Das Iglu-Dorf ist mit diesem Thema abwechslungsreich und bunt – auch wenn Schnee ja eigentlich nur weiss ist.

Sechs Mal Tag der offenen Tür

4. Januar 2019

Im Januar öffnen sechs der Iglu-Dörfer ihre Türen und gewähren einen Tag lang einen Blick hinter die Kulissen. Davos Klosters startet am 5. Januar, gefolgt vom Stockhorn am 6. Januar , Kühtai am 12 Januar, Gstaad und das Schilthorn am 13. Januar. Den Schluss macht Zermatt am 19. Januar. Überall wird ein kleines Programm angeboten und meist gibt es auch ein Getränk aufs Iglu-Haus.

Am 6. Januar findet in Gstaad ausserdem das jährliche Iglu-Hockeyturnier statt.

2019

2. Januar 2019

Wir wünschen allen eine frohes und glückliches neues Jahr. Auf bald im Iglu!

Weltmeister im Iglu-Bau

28. Dezember 2018

Wussten Sie, dass wir seit 2016 als Iglu-Bauer Weltmeister sind? Zum 20-jährigen Bestehen der Iglu-Dörfer haben wir uns der Herausforderung gestellt und in Zermatt das grösste Schneeiglu der Welt gebaut. In rund 2000 Stunden verbaute ein elfköpfiges Team 1387 Schneeblöcke, wobei jeder Block ungefähr 35 Kilo wog. Nach 11 Tagen war der Weltrekord geschafft. Das Iglu hatte einen Durchmesser von 12.9 Metern. Bis jetzt ist der Rekord ungebrochen und wir freuen uns über den Eintrag im Guiness-Buch der Rekorde.

Scharfe Zähne auf der Zugspitze

24. Dezember 2018

Am 28. Dezember öffnet das Iglu-Dorf auf der Zugspitze seine Schneetüren. Das Motto „Welt der Meere“ teilt das Iglu-Dorf in eine Über- und Unterwasserwelt. Hier werden Sie von einem großen Schnee-Leuchtturm bewacht und ein Origami-Schiff lädt zum Träumen ein, während man gemeinsam im Romantik-Iglu Schlafsack kuschelt. Nicht ganz so harmlos präsentiert sich der Schneehoteleingang. Ein riesiger Haifisch springt aus der Wand. Zum Glück sind seine scharfen Zähne aus Eis und können nicht zuschnappen. Im Restaurant hingegen müssen Sie aufpassen, dass Sie nicht in die Fänge einer Riesenkrake geraten. Faszination und Abenteuer sind auf jeden Fall garantiert.

"Auf ins alte Rom!" heisst es diesen Winter im Iglu-Dorf Gstaad

21. Dezember 2018

Wie beeindruckend das Motto umgesetzt wird, zeigt sich daran, dass sich ein Teil des Iglu-Dorfes in das berühmte Kolosseum von Rom verwandeln wird. Der Plan ist, das Restaurant optisch mehrstöckig zu gestalten, so dass die Gäste gefühlsmässig wirklich in einem Schneekolosseum stehen. Im gesamten Hotel werden sich lateinische Sprichwörter wiederfinden, z.B. passend zur Eisbar: „In Vino Veritas – Im Wein liegt die Wahrheit“. Da erübrigt sich eigentlich eine Reise nach Rom und wir sagen neu: Alle Wege führen nach Gstaad.

Geöffnet: Wildnis im Iglu-Dorf Zermatt

17. Dezember 2018

Diesen Freitag konnte bereits die ersten Gäste im Iglu-Dorf übernachten. Der neue Geschäftsführer Daniel Wunderlin liebt das Abenteuer, nicht nur bei seinem neuen Job als Iglu-Geschäftsführer in Zermatt, sondern auch in seiner Freizeit. So ist es wohl nicht ganz zufällig, dass das Kunstthema im Iglu-Dorf Zermatt diesen Winter „Out in the Wild“ heisst. Fairerweise muss man jedoch sagen, dass der Themen-Entscheid während Dänus Abwesenheit fiel. Er befand sich auf einem Track in der Wildnis von Alaska und war nicht zu erreichen. Da wurde einfach aus dem Schicksal eine Tugend gemacht und kurzerhand das Kunstthema „Out in the Wild“ gewählt. Sehr zur Freude aller Iglu-Gäste, die nun nicht nach Alaska reisen müssen, um sich mitten in der Wildnis wiederzufinden. Und zum Glück für Klein und Gross werden die Schneeadler nicht gefährlich sein. 

Last Minute Weihnachtsgeschenk

14. Dezember 2018

Ein Gutschein für eine Iglu-Übernachtung sorgt garantiert für Freude unter dem Weihnachtsbaum. Ein Tipp, frieren Sie doch den Gutschein in einem Eisblock ein und überreichen ihn zusammen mit einem kleinen Eispickel. Das wird auf jeden Fall ein riesen Spass.
Den Gutschein beziehen Sie ganz einfach telefonisch unter +41 41 612 27 28 oder online.

Nur noch eine Woche

10. Dezember 2018

Dann eröffnen bereits die ersten Iglu-Dörfer ihre Türen. Zermatt und Stockhorn machen den Anfang, gefolgt von Gstaad, Schilthorn und unserem neuen Standort Kühtai sowie Davos Klosters und der Zugspitze.
14.12 Zermatt
20.12 Stockhorn
22.12 Gstaad, Schilthorn
24.12 Kühtai
25.12 Davos Klosters
28.12 Zugspitze  
 
Achtung: für alle Hockey-Begeisterten läuft bereits die Anmeldung für das Turnier am 6. Januar in Gstaad.

Finde Manulu und gewinne eine Iglu-Nacht

30. November 2018

Am Samstag, 8. Dezember ist Manulu, das Iglu-Dorf Maskottchen, während der Ladenöffnungszeiten in der Luzerner Innenstadt und beim Bahnhof unterwegs. Wenn du ihn entdeckst, mache schnell ein Foto und poste es öffentlich auf deinen sozialen Netzwerken mit dem Hashtag #igludorf. Mit etwas Glück gewinnst du eine Übernachtung für zwei Personen im Gruppen-Iglu in einem Iglu-Dorf deiner Wahl. Das Foto mit den meisten Likes gewinnt.

Iglu-Bau gestartet

29. November 2018

Juhu, der erste Schnee ist da und wir sind bereits fleissig am Arbeiten. Bis zu 2000 Tonnen Schnee werden für jedes Iglu-Dorf gebraucht. Es wird geschaufelt, gefräst und geschnitzt. Egal ob bei minus 10 oder minus 20 Grad, unsere Teams sind tagsüber und hier und da sogar nachts am Bauen, damit die Schneehotels rechtzeitig eröffnen können.

Jahreswechsel – jetzt planen!

26. November 2018

Auf in die Berge und Silvester im Schnee verbringen – jedes Iglu-Dorf bietet ein kleines, aber feines Silvesterprogramm. Ob mit oder ohne Übernachtung, im Iglu wird es auf jeden Fall festlich zugehen. Für einen unvergesslichen und stimmungsvollen Jahreswechsel ist das Alpenpanorama mit dem Sternenhimmel der perfekte Ort.

30% Rabatt am Black Friday

19. November 2018

Das dürfen Sie sich nicht entgehen lassen. Auf Romantik-Iglu Suite Buchungen zwischen dem 20. – 23. November 2018 gibt es 30% Rabatt. Unser Angebot: Übernachten zu zweit in einer Romantik-Iglu Suite mit privatem Whirlpool, Apéro, Fondue, Schneeschuhwanderung und Frühstück. Gemeinsame Stunden, die man nie vergisst! Telefonisch oder per Mail reservieren für die Iglu-Dörfer in Davos KlostersGstaad und Zermatt. Die Reduktion gilt für Übernachtungen in der Romantik-Iglu Suite ab 6. Januar bis Mitte April 2019 (Sonntag bis Donnerstag) und ist anzahlmässig beschränkt. Deshalb gilt: der Schnellere ist der Geschwindere.

Neuer Geschäftsführer im Iglu-Dorf Zermatt

12. November 2018

Daniel Wunderlin hält neu alle Fäden im Zermatter Schneehotel in der Hand. Bereits vor zehn Jahren verschlug es ihn als Skilehrer vom Aargau in die Berge nach Zermatt. Im Iglu-Dorf startete Daniel als Iglu-Guide, half beim Iglu-Bau und war auch Teil des Weltrekord-Teams. Denn 2016 entstand auf Rotenboden in rund 2000 Stunden aus 1387 Schneeblöcken das grösste Iglu der Welt. Nun heisst es für Daniel Wunderlin, das gesamte Schneehotel zu managen. Zum Glück bleibt ein Grossteil des alten Teams dem Iglu treu. „Das wird auf jeden Fall ein spannender Winter für mich und unsere Gäste“, lacht Dänu und freut sich auf die ersten Besucher.

Iglu-Feeling für alle

1. November 2018

Zu festen „Public Event“-Terminen bieten wir in den Iglu-Dörfern Fondue-Abende für alle Schneebegeisterten an. Also auch für jene, die Lust auf das Iglu-Feeling haben, aber noch nicht (ganz!) bereit sind für eine Nacht im Iglu. Abends bequem mit der Gondel zum Iglu hoch fahren, ein Fondue geniessen und nach Pistenschluss durch den knisternden Schnee gemütlich zur Bahn gehen und mit der Gondel zurück ins Tal fahren.

Heiraten ganz in Weiss

25. Oktober 2018

Nirgendwo kann man das besser als in einem unserer Iglu-Dörfer. Hier strahlt die Braut mit der Kapelle ganz aus Schnee um die Wette. Und die Atmosphäre ist auf ganz spezielle Art feierlich. Sicher keine klassische Art und Weise zu heiraten (doch klassisch können ja alle). Wir freuen uns, Sie an diesem ganz besonderen Tag zu begleiten.

Teambildung im Iglu-Dorf

17. Oktober 2018

Wer einmal als Gruppe zusammen ein Iglu gebaut hat, weiss von welch tollem Erlebnis die Rede ist. Mitten in der Natur wird –abseits vom Trubel – Schneeblock auf Schneeblock geschichtet, bis alle am Ende stolz auf ihr selbst gebautes Iglu blicken können. Ein weiterer Höhepunkt natürlich: die Übernachtung im eigenen Iglu. Das ist garantiert ein Teamevent, den niemand so schnell vergisst.

Iglu-Fondue

12. Oktober 2018

Bei unserem Partner Intercheese steht die Käsekompetenz an allererster Stelle. Wussten Sie, dass jedes Iglu-Fondue individuell mit dem Käse der jeweiligen Region gemischt wird? Das erfreut nicht nur den Gaumen, sondern unterstreicht auch nachhaltiges Handeln, indem Regionalität in den Fokus gerückt wird. Wir freuen uns auf jeden Fall, mit Intercheese einen so kompetenten und erfahrenen Partner an unserer Seite zu haben.

Kick-Off Meeting 2018

2. Oktober 2018

Beim Kick-Off 2018 erlebte die Iglu-Crew einen spannenden Team-Event in der Schrattenhöhle durchgeführt von Outventure

Jetzt wird vertieft an den Vorbereitungen für die kommende Wintersaison gearbeitet. Viel Spass bei der gemeinsamen Arbeit Adi, Elias, Dänu, Jan, Joris, Marius, Mäde!

Sie werden alles Nötige unternehmen, um Sie im Iglu-Dorf, dem Winter-Event Partner in den Bergen, zum Staunen zu bringen. Ob Fondue, Iglu-Übernachtung oder Event-Aktivität, wir bieten Winterzauber pur. 

Iglu & Mehr

25. September 2018

Nein, nicht das Meer, das ist zu weit weg von den Iglu-Dörfern. Aber kombinieren Sie doch Ihre Iglu-Nacht mit einem Angebot unserer Hotel- oder Abenteuerpartnern.  Ein Iglu-Package – das bedeutet noch mehr Erholung und Auszeit für die Seele.

 

×

Mehr Iglu-Zauber

Melden Sie sich für den Iglu-Dorf Newsletter an und erfahren Sie mehr über die Schneewelt der Iglu-Dörfer.

Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Ihre Daten werden nicht mit Drittanbietern geteilt. Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.